Auf Baufahrzeug aufgefahren

Infolge eines Auffahrunfalls auf der B1 zwischen Diedersdorf und Jahnsfelde wurden zwei Personen verletzt. Ein Pkw fuhr dabei auf ein Baufahrzeug auf.

Auf Baufahrzeug aufgefahren

Am Sonntag, den 14.03.2021, waren Mitarbeiter einer Firma dabei, einen Wildschutzzaun zu errichten, der im Rahmen der Schutzmaßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) entlang der Bundesstraße 1 errichtet werden sollte. Dabei kam es gegen 14:45 Uhr zwischen Diedersdorf und Jahnsfelde (Märkisch-Oderland) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Seelow kommender Pkw Opel fuhr auf ein langsamfahrendes Baufahrzeug auf, welches dabei war, am Straßenrand Zaunfähle und Baumaterial zu verteilen. Dabei wurden beide Fahrzeugführer verletzt, sodass sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht wurden. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrtüchtig waren. Während des Rettungseinsatzes und zur Unfallaufnahme musste die Bundesstraße voll gesperrt werden.

Logo