Aktionstag im Mikado

Am Samstag, dem 25. September 2021 lädt das Mehrgenerationenhaus Mikado von 10 bis 13 Uhr zu einem Aktionstag für alleinerziehende Eltern ein.

Aktionstag im Mikado

„Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und sich um die eigene Familie zu kümmern, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe“, teilt die Pressestelle der Frankfurter Stadtverwaltung mit. „Alleinerziehende schaffen den Spagat zwischen Kindern, Erwerbstätigkeit, finanziellen Engpässen und eigenen Bedürfnissen. Dies verdient besondere Wertschätzung.“

Am Aktionstag diesen Samstag, 25. September 2021 stehen von 10 bis 12 Uhr Fachleute aus verschiedenen Institutionen und Beratungsstellen für individuelle Gespräche zur Verfügung und informieren über Unterstützungsmöglichkeiten für alleinerziehende Eltern in Frankfurt (Oder).

Zwei Familienanwältinnen, Mitglieder des Vereins profamilia, des Netzwerks Gesunde Kinder, des Eltern-Kind-Zentrums Nord und Süd, der Caritas, der Selbsthilfegruppe Alleinerziehende und andere werden am Samstag im Mikado vor Ort sein.

Neben Auskunft und Beratung zu den Themen Familie und Erziehung gibt es Kinderbetreuung und einen Imbiss. Die Stadt Frankfurt fördert die kostenlose Veranstaltung. Das Mehrgenerationenhaus Mikado ist an der Franz-Mehring-Straße 20, 15230 Frankfurt (Oder) zu finden.

Weitere Informationen gibt es im Netz auf der Website des Mehrgenerationenhauses: mikado-ffo.de

Logo