Bei Steinhöfel gegen Baum gefahren

Bei einem Verkehrsunfall wurden in der Nacht vom 31.07. auf den 01.08.2020 auf der L36 bei Steinhöfel fünf jugendliche Personen verletzt, eine davon schwer.

Bei Steinhöfel gegen Baum gefahren

Am 01.08.2020 ereignete sich gegen 00:13 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L36 zwischen Steinhöfel und Heinersdorf. Von Steinhöfel aus kommend kam vor dem Abzweig Hasenfelde eine 18-jährige Fahrerin mit ihrem PKW vom Typ Renault Megane aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde sie leicht verletzt, eine weitere 18-jährige Insassin jedoch schwer. Drei weitere mitfahrende Jugendliche im Alter von 20,21, und 22 Jahren wurden leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Insgesamt waren fünf Rettungswagen und zwei Notarztfahrzeuge im Einsatz. Die L36 war bis circa 2:00 Uhr voll gesperrt.

Logo