Schwarzer Weg für eine Woche gesperrt

Wegen Reparaturarbeiten von Straßenschäden werden Teile des Schwarzen Wegs in Müncheberg ab dem 14. Juni 2021 für eine Woche voll gesperrt.

Schwarzer Weg für eine Woche gesperrt

Wie die Stadtverwaltung von Müncheberg informiert, soll ab Montag 14. Juni 2021 damit begonnen werden, die Straße in den Asphaltbereichen des Schwarzen Weges im Ortsteil Müncheberg instandzusetzen. Diese Abschnitte befinden sich jeweils am Anfang und am Ende des Schwarzen Weges, d.h. an den Einmündungen zur Karl-Marx-Straße bzw. zur Eberswalder Straße. Für die Arbeiten müssen die Baubereiche voll gesperrt werden, wodurch im unmittelbaren Baubereich die Zufahrt zu den Grundstücken beeinträchtigt werden könne. Die Stadt bittet die Anwohner, über die anliegenden Siedlungsstraßen, Rohrstraße und Heimstraße, zu fahren. Die Arbeiten unter Vollsperrung dauern eine Woche.

Logo