Baustellen in Oder-Spree

Die Kreisverwaltung lässt vom 13. Juli bis 6. August 2020 den Belag von drei Straßenabschnitten erneuern.

Baustellen in Oder-Spree

In der Zeit von Montag, 13. Juli bis Donnerstag, 6. August 2020 wird der Straßenbelag auf drei Strecken im Landkreis Oder-Spree ausgetauscht. Eine Eisenhüttenstädter Firma fräst die oberen vier Zentimeter der Fahrbahn ab und trägt neuen Asphalt auf. Da diese Arbeiten auf der gesamten Breite der Straßen erfolgen, sperrt die Kreisverwaltung die Strecken für den Verkehr.

Bei der Kreisstraße 6723 betrifft das den Abschnitt zwischen der Bundesstraße 87 in Ranzig bis zum Ortseingang Stremmen (Gemeinde Tauche). Außerdem werden in Ranzig auf einer Länge von 30 Metern Tiefbordsteine an der K 6723 gesetzt.

Bei der Kreisstraße 6732 ist der Abschnitt zwischen Biegen und der Gemarkungsgrenze des Amts Odervorland betroffen. Die Kreisstraße 6756 erhält zwischen der Bundesstraße 112 und der Grenze zwischen dem Amt Neuzelle und dem Landkreis Spree-Neiße einen neuen Asphaltbelag.

Die Kreisverwaltung klärt momentan noch die konkreten Termine für die Straßensperren, und will dann die Anwohnerinnen und Anwohner mit Postwurfsendungen informieren. Umleitungen werden ausgeschildert.

Logo