Grenzbrücke für eine Woche tagsüber wegen Wartungsarbeiten gesperrt

In der Zeit vom 21. Juni 2021 bis einschließlich 25. Juni 2021 ist die Grenzbrücke über die Oder bei Küstrin-Kietz wegen Wartungsarbeiten tagsüber gesperrt.

Grenzbrücke für eine Woche tagsüber wegen Wartungsarbeiten gesperrt

Wie der Landesbetrieb Straßenwesen informiert, ist die Oder-Grenzbrücke im Zuge der Bundesstraße B 1 in Küstrin-Kietz / Kostrzyn von Montag, den 21.06.2021, bis Freitag, den 25.06.2021, täglich in der Zeit von von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Grund sind Wartungsarbeiten durch die polnische Generaldirektion für Nationalstraßen und Autobahnen, Niederlassung Zielona Gora. Zu Fuß und mit dem Fahrrad wird die Brücke jedoch weiterhin passierbar bleiben.

Der Verkehr wird in dieser Zeit von Manschnow (Märkisch-Oderland) kommend über die B 112 nach Frankfurt (Oder) und weiter über die B 5 nach Słubice umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert. Der Landesbetrieb bittet alle Verkehrsteilnehmer*innen, sich auf die neue Verkehrsführung einzustellen und entsprechende Fahrzeitverlängerungen einzuplanen.

Logo