Babytaler verschenkt

13 Neugeborene erhielten am 18. Juni 2020 ein Willkommens-Geschenk von Arbeiterwohlfahrt und Sparkasse.

Babytaler verschenkt

Am Donnerstag, dem 18. Juni 2020 übergaben Kati Karney, Chefin des Bezirksverbands der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Leiterin der Frankfurter Sparkassenfiliale „Innenstadt“ Sybille Woite-Hermsdörfer und die städtische Kinderbeauftragte Jacqueline Eckardt 13 Eltern zur Erinnerung an die Geburt ihrer Kinder silberne Babytaler.

Mit der inzwischen 96. Veranstaltung blicken AWO und Sparkasse auf eine Tradition zurück, die vor 25 Jahren ins Leben gerufen wurde. Seitdem wurden über 2.635 Geburtstaler überreicht. Neben der Silbermünze erhielten die Eltern beziehungsweise ihre Neugeborenen von der Sparkasse eine Babymappe mit Informationsmaterial und einem Geschenkgutschein im Wert von zehn Euro, der bei jeder Geschäftsstelle der Sparkasse Oder-Spree eingelöst werden kann. Überreicht werden die limitierten Münzen seit diesem Jahr in Schatullen aus Eichenholz, angefertigt in den Gronenfelder Werkstätten der Wichern Diakonie.

Noch zwei weitere Geburtstalerveranstaltungen sollen dieses Jahr stattfinden. Eltern von Neugeborenen können sich über den AWO Kreisverband Frankfurt (Oder)-Stadt dafür anmelden. Ansprechpartnerin ist Ina Koschitzke unter der Rufnummer 0335-50 08 03 75 oder der E-Mail-Adresse jugend@awo-frankfurt-oder.de.

Im Dezember 2020 plant die AWO anlässlich des 25-jährigen Jubiläums eine Sonderveranstaltung.

Logo